(Mit-)Helfen


Begegnen Sie den Flüchtlingen freundlich und hilfsbereit!

Sprechen Sie die Menschen an, wenn Sie den Eindruck haben, dass jemand in einer Situation Unterstützung oder einen Rat benötigen könnte. Scheuen Sie sich nicht, professionelle Hilfe oder jemand aus dem Freundeskreis Flüchtlinge hinzuzuziehen, sollten Sie selbst nicht weiterhelfen können.

Es gibt zwei Möglichkeiten der Hilfe:

  • Sie unterstützen den ehrenamtlichen Freundeskreis mit einer Spende
  • Sie bringen sich mit Ihrer Zeit und Ihren Fähigkeiten in einer Arbeitsgruppe mit ein.

Wir freuen uns über neue Mitstreiter in einer unserer Arbeitsgruppen. Schreiben Sie uns eine E-Mail oder füllen nachstehendes Formular aus.
Eine Übersicht der Gruppen mit einer Kontaktmöglichkeit finden Sie hier.
Wie Sie in der ehrenamtlichen Arbeit dabei versichert sind, haben wir in einer kleinen Übersicht hier zusammengestellt.Info Versicherung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe

 

Geldspenden können Sie uns gerne über die Kirchengemeinde Hohengehren zukommen lassen:
Kontoinhaber: Ev. Kirchenpflege Hohengehren
IBAN: DE18 6119 0110 0395 2500 13
BIC: GENODES1ESS
Volksbank Esslingen
Verwendungszweck: Spende Freundeskreis Flüchtlinge Baltmannsweiler

 

Seitens der Gemeindeverwaltung zuständig für die Flüchtlingsarbeit ist:
Rathaus Baltmannsweiler
Wilma Gula
Hauptstr. 51
73666 Baltmannsweiler (Hohengehren)
Telefon: (07153) 9427-23
E-Mail: w.gula@baltmannsweiler.de

Seit 1. Februar 2017 begleitet die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit ein hauptamtlicher Ehrenamtskoordinator:
Kurt Hilsenbeck
Kommunaler Flüchtlingskoordinator
Rathaus Baltmannsweiler
Hauptstr. 51
73666 Baltmannsweiler
Telefon: 0151 67954865
E-Mail: k.hilsenbeck@kdv-es.de

Die Kontaktpersonen der Arbeitsgruppen geben ebenfalls jederzeit gerne Auskunft über unsere Arbeit und freuen sich über Hilfsangebote jeder Art.

 

Kontaktformular:

Ich interessiere mich für folgende(n) Arbeitskreis(e):
BegegnungscaféBegleitungFreizeit und SportKleiderkammerMobilität (Fahrradwerkstatt)Sprache